Bericht zum Willkommenstag der neuen Auszubildenden

„Ein Zugehörigkeitsgefühl bereits vor dem 1. Arbeitstag!“

Die Idee, neuen Auszubildenden anlässlich eines „Willkommenstages“ erste Einblicke in die Arbeit von Weiss-Druck zu ermöglichen, erwies sich im vergangenen Jahr als voller Erfolg. Deshalb entschieden sich die Ausbilder aus dem technischen und kaufmännischen Bereich, die GdW, sowie die „alten“ Auszubildenden zum zweiten Mal dazu, einen entspannten Kennenlernnachmittag zu organisieren.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde im Druckereimuseum tauchten die acht Auszubildenden in die spannende und zugleich faszinierende Welt des Drucks ein: Hierzu wurde zunächst der eigne Weiss-Druck-Film „Druckzeit“ im Kino des Weiss-Museums gezeigt. Anschließend ließen sich die jungen Nachwuchskräfte im Rahmen einer exklusiven Führung von der Technik der ausgestellten Maschinen und dem entsprechenden Zubehör wie Bleisatzkästen und Computern begeistern.

Einen gelungen Abschluss fand der erste gemeinsame Nachmittag in der Biker Ranch in Strauch. Dort stieß man bei Bier, Cola und Kaffee auf eine hoffentlich schöne Zeit an und knüpfte in lockerer Atmosphäre erste Kontakte zu den „Gleichgesinnten“. Schließlich können die Erfahrungen der „Älteren“ und das Gefühl, „nicht direkt alleine zu sein“, einem besonders beim Berufseinstieg behilflich sein. Denn auch hier gilt: „Zusammen ist man stark!“
Herzlich Willkommen in unserem Team!

 

(Bericht Sarah Schmitz, Auszubildende zur Medienkauffrau Digital & Print)